Landerlebnis Weinheim e.V.

Im Jahr 2011 fanden sich mehrere engagierte Menschen aus Weinheim zusammen und wehrten sich gemeinsam gegen die Pläne der Stadtverwaltung und des Gemeinderats, in den Breitwiesen, also nordöstlich vom Weinheimer Autobahnkleeblatt, ein weiteres Gewerbegebiet auszuweisen.

Diese Menschen bildeten dann die "Bürgerinitiative Breitwiesen", welche breite Unterstützung in der Bevölkerung gewinnen konnte. Eine der Ursachen dieser breiten Unterstützung dürfte darin gelegen haben, dass diese Bürgerinitiative von Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten gebildet wurde und auch noch besteht.

Denn die Gefahr, dass aus den Breitwiesen trotzdem noch ein Gewerbegebiet wird, ist nicht aus der Welt. An das Ergebnis des Bürgerentscheids sind Gemeinderat und Verwaltung nur drei Jahre gebunden. Also bis 2016. Dann darf das Thema wieder auf den Gemeinderatstisch. Der Bürgerinitiative geht die Arbeit also nicht aus.

Unser Verein wurde von mehreren Mitgliedern der "Bürgerinitiative Breitwiesen" und einer Reihe anderer Mitstreiter gegründet. Der Verein ist nicht Nachfolge der  Bürgerinitiative, sondern lediglich aus ihr heraus entstanden. Beide Gruppen sind eigenständig. Mehrere Personen sind in beiden Gruppen aktiv.

Download
Positionspapier Landerlebnis Weinheim e.V.
Was muss gegen weiteren Flächenverbrauch
Adobe Acrobat Dokument 13.7 KB

Weitere Informationen:

 

Homepage: www.landerlebnis-weinheim.de

Wir sind auch auf Facebook unter "LanderlebnisWHM" zu finden.




Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Urheberin: Frau Mutschler-Thamm