Die Allianz Flächenschutz

Ein Zusammenschluss von Initiativen Baden-Württembergs zum Erhalt unserer Lebensgrundlage Boden


Böden und Naturräume sind endliche Güter. Der weltweite Verlust an landwirtschaftlichen Böden gefährdet die Ernährungssicherheit und den sozialen Frieden. Der Erhalt von Böden als Kohlenstoffsenke, Wasser-speicher und Schadstofffilter ist wichtig, um die Klimaerhitzung aufzuhalten und um im Klimawandel (über-)leben zu können.

Dennoch wird die Ressource Boden nahezu ungebremst durch Gewerbe, Wohnsiedlungen und Straßen überbaut. Durch weitere Zersiedelung der Landschaft werden die Klimaziele nicht erreicht.

Die Allianz Flächenschutz möchte Bürger und Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Verwaltung dafür gewinnen, sich aktiv für den Erhalt unserer Naturflächen als unersetzliche Lebensgrundlage und

als Lebens- und Erholungsraum für Menschen, Tiere und Pflanzen einzusetzen. Dazu will die Allianz das Thema Flächennutzung und Flächenverbrauch stärker in den politischen Raum, im Vorfeld kommunaler Planungen und Wahlen, einbringen.

Die Allianz bietet eine Plattform für einen regelmäßigen Meinungs- und Gedankenaustausch, um die Arbeit von engagierten Bürgern und Initiativen auf örtlicher Ebene zu stärken.

Gemeinsam sind wir stark im politischen Raum!

Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 





Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.   Urheberin:  Helga Mutschler-Thamm